Bei Ankunft | On arrival

Vorschriften bei Ankunft für alle Teilnehmer - Pferde sowie Crews

Informieren Sie den Veranstalter über Ihre voraussichtliche Ankunftszeit.

Bei Eintreffen am Veranstaltungsort melden Sie sich zunächst beim zuständigen Tierarzt für die Ankunfts-Untersuchung.

Pferde

Bei Ankunft halten Sie bitte folgende Dokumente bereit:

  1. Equidenpass zur Identifikation des Pferdes und
  2. zum Nachweis einer gültigen Influenza-Impfung (laut FEI-Reglement)
  3. bei Pferden aus dem Ausland: Amtstierärztliches Attest
  4. Aufzeichnung der Temperaturmessung bei Ihrem Pferd (2x täglich), beginnend 10 Tage vor Ankunft am Veranstaltungsort (d.h. vom 14. oder 15.9. an) mithilfe der FEI horse app oder des Formulars (für nationale Starter) - Formular zum Download hier!
  5. Es ist keine Herpes-Impfung erforderlich, sie wird jedoch empfohlen. Die Teilnehmer müssen erklären, dass ihr Pferd aus einem Bestand kommt, in dem aktuell keine Infektionskrankheiten aufgetreten sind.

Sie messen unter den Augen des untersuchenden Tierarztes die Temperatur Ihres Pferdes mit Ihrem eigenen Thermometer. Die Temperatur wird vermerkt.

Wenn ihr Pferd keine Fieber hat (Körpertemperatur 38,5 oder darunter), darf es in den Stall gebracht werden.

Crews

  • registrieren Sie sich selbst und Ihre Crew (z.B. mit der Luca App) 
    oder in der Meldestelle auf dem vorgeschriebenen Formular
  • prüfen Sie die aktuellen Covid-19-Vorschriften im Bundesland Brandenburg und halten Sie sich an die vorgeschriebenen Hygienemaßnehmen (das kann bedeuten, Sie müssen entweder nachweisen, dass sie geimpft bzw. genesen sind, oder Sie müssen einen negativen Covid19-Negativ-Test vorweisen, der nicht älter als 24 Stunden ist)

Sofern alle Voraussetzungen erfüllt sind, dürfen Sie Ihren Pferdetransporter oder Anhänger im dafür explizit vorgesehenen Bereich oder auf einem der beiden dafür ausgewiesenen Plätze (entweder national oder international) abstellen. (s. Lageplan)

Bringen Sie Ihr Pferd in den Stall und in die bereits reservierte und beschriftete Box. (Ein Stallplan wird Ihnen im Voraus zugeschickt und wird außerdem außen an den Stallzelten ausgehängt werden.)

Arrival Procedure for all starters - horses as well as horse personal

Tell the OC your estimated time of arrival.

On arrival, report to the vet responsible for the
arrival examination.

Horses

Here you must present:

  1. your horse passport, the horse will then be identified.
  2. valid FEI equine influenza vaccinations
  3. with horses from abroad: official veterinarian attestation
  4. horse rectal temperatures must be measured twice daily for 10 days before the rides i.e., as from 14th or 15th September depending on the day you arrive and recorded using the FEI Horse App or form for national horses
  5. horses are not required to have EHV1 vaccinations. EHV1 vaccinations are advisable. The participants must state that they do not come from a stable or horse farm suffering from an infectious disease

Measure the horse’s temperature yourself with your own thermometer in front of the examining vet, record the temperature.

If the horse’s temperature is not more than 38,5 C, the horse may enter the stables

Participants                       

  1. register yourself and your crew per Luca App or in the secretary's office using the written form
  2. check Covid 19 requirements and abide by the hygiene requirements for the state of Brandenburg (this may mean you have to confirm that you and your team members are vaccinated, recovered from a covid infection, or have negative Covid tests which are not older than 24 hrs.)

If the requirements have been met, then you may park your horsebox or trailer in the designated area or in the two separate fields, one for international horses and one for national horses. (See site plan)

Take your horse(s) to the stables and find your designated box. – A stable plan will be sent to you before you come and will be posted on the stables.

National riders that do not stable their horses and only require paddocks can drive directly to the national paddock and parking area.